Klinik Ortenau Beschäftigungstherapie

Welche Untersuchungen werden durchgeführt?

Mit vielen unserer Untersuchungsschritte sind unsere Patienten bereits durch vorherige Behandlungen im Krankenhaus oder bei Ihrem Arzt vertraut. Wir untersuchen zusätzlich auch das berufliche Leistungsvermögen.


Bei Aufnahme
Erst die exakte Diagnose macht eine wirksame Therapie und damit ein gutes Behandlungsergebnis möglich. Wir legen daher viel Wert auf eine sorgfältige Eingangsuntersuchung, welche im persönlichen Gespräch mit dem Therapeuten durchgeführt wird. Wir fragen nach

  • aktuellen Krankheitsbeschwerden
  • der Krankheitsvorgeschichte
  • zusätzlichen körperlichen Vorerkrankungen
  • beruflichen Belastungen
  • familiären Belastungen
  • früheren Belastungen
  • der aktuellen Leistungsfähigkeit

Mit wissenschaftlich entwickelten Fragebögen sichern wir zusätzlich die Diagnose und messen zudem die Erkrankungsschwere. Ergänzend findet eine körperliche Untersuchung statt (z. B. Herz und Lunge abhören, Blutdruck messen usw.) sowie eine Blutuntersuchung. Oft wird noch ein Herzstrombild (EKG) abgeleitet.


Zusatzdiagnostik:
Meistens sind die körperlichen Vorerkrankungen unseren Patienten aus vorherigen Untersuchungen bekannt. Bei Unklarheiten aber können wir zusammen mit unseren nahegelegenen Kooperationspartnern alle gängigen medizinischen Untersuchungen anbieten, wie zum Beispiel internistische Untersuchungen (Ultraschall, Belastungs-EKG, Lungenfunktionsmessung, Magen-/Darmspiegelungen), radiologische Untersuchungen (Röntgen, Computertomographie, Kernspintomographie), orthopädische Untersuchungen, spezielle Laboruntersuchungen usw.


Im Verlauf:
In regelmäßigen Visiten fragen wir nach dem aktuellen Besserungsfortschritt. Bei Vorerkrankungen oder Medikamenteneinnahme führen wir wiederholt Blut- und EKG-Kontrollen durch und erhöhen dadurch die Behandlungssicherheit.


Zum Abschluss:
Am Ende der Behandlung fragen wir nach der entstandenen Besserung bzw. nach verbliebenen Krankheitsbeschwerden und beurteilen erneut das Leistungsvermögen, wiederum unterstützt durch spezielle Fragebögen. Die Ergebnisse und unsere Empfehlungen werden in einem Abschlussgespräch besprochen.


Celenus Klinik Ortenau EGK

 

Wir legen viel Wert auf eine sorgfältige Eingangsuntersuchung, welche im persönlichen Gespräch mit dem Therapeuten durchgeführt wird.