Klinik Ortenau Werkstatt

Rückmeldung der Patienten

Eine wichtige Voraussetzung für die kontinuierliche Verbesserung der klinikspezifischen und klinikübergreifenden Prozesse  ist die Rückmeldung der Patienten. In den Kliniken werden diese bewusst dazu ermutigt, ihre Kritik zu äußern. In diesem Zusammenhang setzt die Abteilung Qualitätsmanagement der Celenus-Kliniken zahlreiche Erhebungsinstrumente ein.

 

Patientenbefragungen

Die Zufriedenheit der Patienten ist für die Celenus-Kliniken GmbH ein wichtiges Kriterium für ihre Qualitätsentwicklung. Deshalb wird kontinuierlich in allen Kliniken eine interne Patientenbefragung vor der Entlassung durchgeführt. Der Fragebogen wird regelmäßig von der Abteilung Qualitätsmanagement den veränderten Erfordernissen angepasst.

Mit der Patientenbefragung werden folgende sechs Qualitätsbereiche einer Klinik erfasst:

  • Behandlung allgemein
  • Therapeutische Maßnahmen
  • Gesundheitliche Veränderungen
  • Unterbringung
  • Verpflegung
  • Umgebung und Freizeit.

Hinzu kommt die Frage nach der globalen Zufriedenheit mit der Behandlung.

Die Fragebögen werden von der Abteilung Qualitätsmanagement der Celenus-Kliniken GmbH ausgewertet. Den Kliniken werden die Ergebnisse quartalsweise sowie in einem Jahresbericht zur Verfügung gestellt. Insgesamt wurden so bisher für mehr als 100.000 Patienten Daten erfasst. Den Kliniken liegen so ständig aktuelle Rückmeldungen seitens der Patienten vor, die in Verbesserungsmaßnahmen münden.

Den Patienten ist darüber hinaus die Möglichkeit gegeben, Beschwerden und Anregungen schriftlich oder mündlich an die Klinik weiterzugeben. Im Rahmen eines routinemäßigen Beschwerdemanagements werden die Rückmeldungen geprüft, bearbeitet und ggf. als längerfristige Projekte angelegt.

 

Was unsere Patienten berichten

Lob und Kritik, dafür bedanken wir uns bei unseren Patienten. Kritik, die uns anspornt und uns hilft, ständig besser zu werden. Lob, welches uns in unserer Arbeit bestätigt und bestärkt. Wir bedanken uns für die vielen positiven Rückmeldungen, die uns in den Befragungen und in Dankesschreiben erreichen:

 

„Sehr persönlicher Umgang der Pflege mit den Patienten.“

 

„Es war immer jemand da, wenn es mir schlecht ging. Besonderer Dank geht an meinen Arzt, noch nie konnte ich so gut reden wie mit ihm.“

 

„Die Sporttherapeuten waren fantastisch und sehr engagiert, Gymnastik und Nordic Walking waren ganz prima.“

 

„Die Tanztherapie hat mir sehr gefallen. Die Therapeutin hat die Situationen immer richtig erkannt. Sie ist eine kompetente und einfühlsame Fachkraft.“

 

„Sehr gut gefallen haben mir die Einzelgespräche bei meinem behandelnden Arzt. Das Personal an der Rezeption war immer sehr hilfsbereit und freundlich.“

 

„Die Spaziergänge rund um Zell haben mir Freude gemacht. Die Umgebung ist sehr schön. Ich komme gerne wieder.“

 

„Die KBT (konzentrative Bewegungstherapie) war sehr gut für mich.“

 

„Besonders gut hat mir das Engagement der Therapeuten und des therapeutischen Personals gefallen, das weit über ein bloßes Pflichterfüllen hinausgeht.“

 


„Das Personal ist freundlich und hilft gerne weiter.“

 

„Es hat mir besonders gut gefallen, dass an der Essensausgabe die Kalorienzahlen angegeben waren.“

 

„Schön waren die Samstags-Wanderungen.“

 

„Mit dem Personal war ich restlos zufrieden, vom Chefarzt bis zu den Putzfrauen, Küche und Rezeption.“

 

„Mir hat die Freundlichkeit und die Hilfsbereitschaft der Ärzte bzw. des Pflegeteams sowie aller Beschäftigten der Klinik besonders gut gefallen. Auch die landschaftliche Schönheit von Zell a. H. und die freundlichen Bewohner werde ich lange sehr positiv in meinen Gedanken behalten (wie auch die Klinik selbst).“

 

„Es gibt Leih-Walking-Stöcke und dadurch die Möglichkeit zu walken, wann immer es gut tut.“

 

„Die familiäre Atmosphäre war sehr angenehm.“

 

„Ich war sehr gerne hier. Man hat mir hier sehr geholfen. Das Personal war immer da und sehr freundlich. Ich habe eine ganz andere Lebensqualität gefunden.“

 

„Die Veranstaltungen – das Herbstfest, der Auftritt der ‚Talfinken’ und die Weihnachtsfeier – waren sehr, sehr schön.“

 

„Die Klinik vermittelt verloren geglaubte Werte, zum Beispiel: Geborgenheit, Regeln, Orientierung, Selbstbewusstsein, Selbstverantwortung. Das Personal wirkte auf mich identitätsstiftend und machte mir Mut.“

 

„Wohltuend waren die Einzelgespräche mit meinem Arzt.“

 

(Auszüge aus Originalbriefen unserer Patientenbefragungen, Hervorhebungen durch die Redaktion)

 

 

 

Weitere Patientenbewertungen anschauen:
 

www.klinikbewertungen.de